Unbehagen - Von der Kultur der Neuen Rechten (ONLINE)

Donnerstag, 26 November 2020 um 15:00

Infoveranstaltung

ONLINE-Netzwerkveranstaltung für die Region Mittelweser mit Impulsvortrag & Diskussion

Wir wollen uns informieren, miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam aktiv werden. Deshalb laden wir ganz herzlich zu einem Online-Impulsvortrag zum Thema „Unbehagen – Von der Kultur der Neuen Rechten“ am Donnerstag, 26. November, um 15 Uhr ein.

Carina Book, Politikwissenschaftlerin aus Hamburg, macht in ihrem Impulsvortrag deutlich, wie die Strategie der Neuen Rechten darauf abzielt, die gesellschaftliche Dialogfähigkeit zu zerstören. Carina Book ist Politikwissenschaftlerin aus Hamburg. Sie forscht und publiziert zur Neuen Rechten. Sie sagt, wenn wir uns gegenseitig weiterbilden, in Diskussion kommen und gemeinsam aktiv werden, tun wir genau das, was die Neuen Rechten am meisten zu fürchten haben. Die Aufklärungsarbeit über neue rechtsextreme Strategien ist erklärtes und selbstverpflichtendes Ziel des Netzwerktreffens.

Im Anschluss an ihren Vortrag werden im Speeddating-Podium fünf Personen über ihre Erfahrungen berichten und Zukunftswege diskutieren.

Anmeldung

Der Vortrag und die anschließende Podiumsdiskussion werden per Zoom stattfinden. Insgesamt sind gut zwei Stunden eingeplant. Wenn Sie an der Online-Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis 20. November unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie die Einwahldaten für die Zoom-Konferenz.

Einlassvorbehalt

Für Menschen, die einen Ort suchen, an dem sie ihre rassistischen, sexistischen, homophoben oder anderweitig menschenverachtenden Ansichten verbreiten können, ist bei der Veranstaltung kein Platz.

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, den Teilnehmer*innenkreis der Veranstaltung einzuschränken und von ihrem „digitalen Hausrecht“ Gebrauch zu machen.

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, sexistische, nationalistische, militaristische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Die Veranstalter*innen

Unsere Kooperations- und Förderpartner: 

                 

 

Öffnungszeiten & Kontakt

Aufgrund des aktuellen Corona-Lockdowns ist unser Büro momentan nur nach vorheriger Terminabsprache erreichbar. Sie können uns aber jederzeit per E-Mail oder auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen gern zurück.

Das Bistro bleibt im November geschlossen. Sobald wieder Veranstaltungen im Kulturwerk stattfinden dürfen, öffnet das Bistro 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Nienburger Kulturwerk

Mindener Landstraße 20
31582 Nienburg/Weser

Tel.: 05021-922580
info@nienburger-kulturwerk.de